Ursache und Behandlung Von Folsäuremangel

Anämie ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn Sie nicht genügend rote Blutkörperchen haben, um Sauerstoff in Ihr Körpergewebe zu transportieren. Ein Grund könnte sein, dass Sie nicht genug Hämoglobin haben, um rote Blutkörperchen zu bilden. Das ist ein Protein in roten Blutkörperchen, das hilft, Sauerstoff durch den Körper zu bringen. Sie können auch anämisch werden, wenn Sie nicht genug die  Form von Folsäure, die in Lebensmitteln vorkommt, erhalten.

Sie Essen Zu Wenig Lebensmittel Die Folsäure Enthalten

Dies ist bei den meisten Menschen der Fall. Möglicherweise isst du nicht genug Lebensmittel wie grünes Blattgemüse, Bohnen, oder Vollkorn.

Du Trinkst Viel Alkohol

Im Laufe der Zeit erschwert dies Ihrem Darm die Aufnahme von Folsäure.

Wenn Sie Magenprobleme Haben

Wenn Ihr Dünndarm nicht so funktioniert, wie er sollte, fällt es Ihrem Körper schwer, so viel Folsäure zu behalten, wie er benötigt. Zum Beispiel sind Menschen mit einem Risiko für diese Art von Anämie ausgesetzt. Menschen mit Krebs sind es auch.

Folsaeuremangel
Folsaeuremangel

Du Bist Schwanger

Ein wachsendes Baby nimmt viel Folsäure von seiner Mutter auf.

Wie Wird Es Diagnostiziert?

Um eine Folatmangelanämie festzustellen, wird Ihr Arzt Sie nach Ihren Diagnosen fragen. Sie können auch Bluttests und einen vollständigen Test anordnen, um die Anzahl und das Aussehen Ihrer roten Blutkörperchen zu messen. Wenn Sie einen Mangel an Folsäure haben, sehen Ihre roten Blutkörperchen groß und unreif aus.

Was Ist Die Behandlung?

Folatmangelanämie wird durch eine gesunde Ernährung vorgebeugt und behandelt. Dazu gehören Lebensmittel, die reich an Folsäure sind, wie Nüsse, grünes Blattgemüse, angereichertes Brot und Obst. Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich auch eine tägliche Folsäure-Ergänzung verschreiben. Wenn sich Ihr Folsäurespiegel wieder verbessert, können Sie die Einnahme möglicherweise beenden. Aber manche Menschen brauchen eine Ergänzung für das Leben.

Die meisten Fälle dieser Art von Anämie sind leicht zu behandeln. Schwere Wirkungen sind selten. Aber wenn Sie lange Zeit ohne Folsäure waren, steigt Ihre Gefahr hoch, an einigen Krebsarten und Herzerkrankungen zu erkranken. Es könnte Ihnen auch schwerer fallen, schwanger zu werden. Ihre Fruchtbarkeit wird sich wahrscheinlich wieder verbessern, sobald Sie wieder genug Folat bekommen.

BEMERKUNGEN

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert